Get Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Impulstechnik PDF

By Helmut Alt

ISBN-10: 3322963128

ISBN-13: 9783322963123

ISBN-10: 352804151X

ISBN-13: 9783528041519

Die mit Band 1 begonnene Reihe Anwendung programmierbarer Taschenrechner wird mit dem vorliegenden Band 2 zu den Fachgebieten Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Impulstechnik fortgesetzt. Dieser Band wendet sich insbesondere an Ingenieure der Elektrotechnik aus Entwicklungs-, exertions­ und Betriebsbereichen, die an einer rationellen und systematischen Bearbeitung sich wiederholender AufgabensteIlungen aus den genannten Fachgebieten interessiert sind. Studenten an Technischen Hochschulen und Fachhochschulen erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung programmierbarer Taschenrechner. Dem Leser wird ein Nachschlagefundus mit Beispielen für programmierte Aufgabenlösungen prak­ tischer Anwendungsfälle in die Hand gegeben. Die hierbei gegebenen Programmierhinweise haben den Zweck, die Ausarbeitung spezieller, auf die eigene Problemstellung zugeschnittene Programme zu erleichtern. Zu den AufgabensteIlungen werden die mathematischen Grundlagen nur soweit dargestellt, wie es zur Programmierung des Lösungsalgorithmus erforderlich ist. Zum tieferen Eindringen in die jewei­ lige Thematik wird auf die vorhandene Fachliteratur verwiesen. Die angegebenen Programme sind auf die UPN-Technik HP-67 und HP-97 mit externem Magnet­ karten-Speicher zugeschnitten. Mit Hilfe der angegebenen Lösungsgleichungen und den Hinweisen zu der jeweiligen Programmstruktur sind die Programme jedoch auch auf andere Rechnersysteme übertragbar. Der Verfasser geht davon aus, daß die den Rechnern aller Systeme zugehörigen Be­ dienungshandbücher und die hierzu vorliegende Sekundärliteratur alle Fragen zur eigentlichen Be­ dienung und praktischen Einübung umfassend beantworten. Der vorliegende Band soll als Lehr-und Arbeitsbuch eine Brücke zwischen den objektiven Möglich­ keiten der Technik (Hardware) und den subjektiven Fähigkeiten zu einer rechnergerechten challenge­ examine und rationellen Problemlösung (Software) bauen.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Impulstechnik für UPN-Rechner PDF

Best german_4 books

New PDF release: Die Elektromotoren in ihrer Wirkungsweise und Anwendung: Ein

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Impulstechnik für UPN-Rechner

Sample text

Zahlenwerte ~1 = ~2 = (10 + j20) n (40 - j50) n Eingaben: ~3=(20+j10)n Start ~1, ~2 und ~3 soll in eine äquivalente 10 STO 1 20 STO 2 Re {~1} Im {~1} 40 ST03 -50 ST04 Re {b} Im {~2} 20 STO 5 10 STO 6 Re g3} Im {~3} [~l Nach dem Programmstop können die errechneten Dreieckimpedanzen aus den nun aktivierten Sekundärspeichern STO l' bis STO 6' einzeln oder mit Start automatisch abgerufen werden: @] RCL 1: RCL 2: - RCL 3: RCL4: 62,00 n = Re {~23} - 104,00 n = Im {b3} RCL 5: RCL 6: 23,90 n = Re {~31 } 34,88 n = Im g31} 112,00 n = Re {~12} 46,00 n = Im {~12} Die Rechenzeit für die Umwandlung beträgt rd.

H. die Stützpunkte sind über dem Intervall 0, 21T verteilt, wird das Flag 2 gesetzt und damit eine Weiche gestellt, um zunächst die A·Koeffizienten und anschließend die B-Koeffizienten zu berechnen. Ist dagegen das Flag 1 gesetzt, wird in der Zeile 045 durch eine Äquivalenzabfrage festgestellt, ob die vorliegende Funktion als ungerade Funktion oder als gerade Funktion behandelt werden soll. Ist in STO A eine 1 abgespeichert, d. h. die Funktion ist ungerade, erfolgt ein Sprung nach Label B in Zeile 052, so daß nur die B·Koeffizienten berechnet werden.

3 Sekunden. 24 R = 1 krl C = 5000 IJF uc(t=0)=-10V Die Zeit für den Nulldurchgang wird nach dem Aufruf des Programms in Label a ausgegeben. 2 aufgetragen. 2 Übergangsvorgang 1. 1 Einschaltvorgang eines RLe-Kreises Der zeitliche Verlauf der Ströme und Spannungen in einem elektrischen Stromkreis nach einem Schaltvorgang läßt sich mit dem Überlagerungsgesetz aus der Summe eines stationären Anteils und eines Ausgleichanteiles bestimmen. Der Ausgleichanteil stellt einen freien Schwingungsvorgang in dem Stromkreis dar, durch den der vorgegebene Anfangszustand auf den von außen eingeprägten stationären Endzustand übergeführt wird [9].

Download PDF sample

Allgemeine Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Impulstechnik für UPN-Rechner by Helmut Alt


by David
4.0

Rated 4.34 of 5 – based on 10 votes