New PDF release: Anleitungen zum Arbeiten im Elektrotechnischen Laboratorium:

By E. Orlich

ISBN-10: 3642902138

ISBN-13: 9783642902130

ISBN-10: 3642920705

ISBN-13: 9783642920707

Show description

Read or Download Anleitungen zum Arbeiten im Elektrotechnischen Laboratorium: Zweiter Teil PDF

Best german_4 books

Get Die Elektromotoren in ihrer Wirkungsweise und Anwendung: Ein PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Anleitungen zum Arbeiten im Elektrotechnischen Laboratorium: Zweiter Teil

Example text

Kappsches Diaglamm. Radius V l' dann ist fUr den Betriebspunkt P (bei gegebenem rp2) die Strecke P Q = b V 2 die Spannungsanderung der Sekundarseite (Kappsches Kreisdiagramm). Untersuchung eines streuungslosen Lufttransformators. 37 110. Untersuchung eines streuungslosen Lufttransformators. a) Theoretische Grundlagen. Man iibersieht die Wirkungsweise des streuungslosen Lufttransformators an Hand des Ersatzsehemas naeh Bild 21 u. 23. Dort ist der Spannungsa bfall in den Wieklungen in den (gleiehen) Wirkwiderstanden R erfaBt, wahrend der HauptfluB dureh das Feld der Selbstinduktivitat L dargestellt wird (naeh G1.

Man schaltet S bei sehr schwach erregter Maschine ein und verstarkt ihre Erregung vorsichtig und al1mahlich, bis der sekundare KurzschluBstrom 12k etwa 10 Amp. erreicht. Die zusammengehorigen Werte von Up Ilk und N1 werden abgelesen; aus entsprechenden Versuchswerten wird jedesmal U1/I 1k berechnet; es muB nach GI. (23) konstant gleich 2 R sein. Man bilde den Mittelwert der so gemessenen Widerstande. Aus der graphischen Darstellung Ilk = J (U 1 ) (gerade Linie) wird der zu U 1 = 60 Volt gehorige KurzschluBstrom cntnommen.

F. El. Ed. 1. S. 141 u. 511 u. Go It z e: A. f. El. Ed. 2. S. 303, feruer Eng e I h a r d t : A. f. El. Ed. 11. S. 198. 30 Magnetische Messungen. mittlere Streifenkurve. L die magnetische Spannung zwischen den beiden Enden 1 und 2 des m. Sp. Wird an den m. Sp. ein ballistisches Galvanometer angeschlossen, so erhalt man einen ballistischen Ausschlag a, sobald man durchAnderung der Lage des m. Sp. oder Anderung des magnetischen Feldes den SpulenfluB um LI tP andert. Dabei gilt (s. S. 4, Gl. lOa): LI~ R = Cball · a (R Widerstand des m.

Download PDF sample

Anleitungen zum Arbeiten im Elektrotechnischen Laboratorium: Zweiter Teil by E. Orlich


by Thomas
4.5

Rated 4.62 of 5 – based on 21 votes